Liebe


Jeder betont, dass er Gott liebt, dass er diesen oder jenen liebt, aber wie viele wissen wirklich, was Liebe ist? Liebe ist, wenn sich das Herz von etwas angezogen fühlt. Es ist eine Sache des Herzens, nicht des Kopfes.                                        

                                                                            Sant Kirpal Singh

 


Liebe ist nicht das, was wir in der Welt schaffen – das ist Verhaftung.

Liebe bringt Bewusstsein. Liebe bringt richtiges Verstehen. Liebe wird euch über eure Sinne erheben. Das wird euch in der Welt zu einem Heiligen machen. Das ist Liebe.

Manche Dichter sagen, dass die Liebe einseitig ist. Ja sie ist einseitig, wenn es weltliche Liebe ist. Die göttliche Liebe dagegen ist gegenseitig, denn der Meister ist das Zuhause der Liebe. Er ist ein Ozean allen Bewusstseins, ein Ozean der Liebe und wir wurden daraus geboren. Wir sind ein Tropfen davon. Diese Liebe ist wirklich von Dauer. Liebe ist die Eigenschaft, die das Herz des Geliebten kennt.

Liebe ist nicht etwas, das sich verändert
 
Die Liebe ist etwas Ewiges. Kein Sturm, kein Wind, auch nicht die sich wandelnden Bedingungen in der Welt können sie verändern. Liebe entsteht, wenn wir Ihn erkannt haben, oder wenn wir wissen, dass es keinen anderen Weg gibt. Eine Liebe die sich verändert, oder wenn wir die Liebe Gottes für weltliche Bindungen eintauschen, ist keine Liebe.
Dr. Harbhajan Singh

 


Seit dem Tag, als ich meinen Geliebten traf,
Geht das Spiel unserer Liebe unaufhörlich weiter.
Ich brauche vor nichts meine Augen zu verschließen,
noch mir die Ohren zu durchstechen
Oder meinen Körper zu kasteien.

Mit offenen Augen sehe ich Ihn überall,
Strahlend schön wie Er ist.
Jeder Ton, der über meine Lippen kommt,
Ruft nach Seinem Namen.
Was ich auch tue,
Alles gereicht zu Seiner Verehrung.

Ob hier oder im Jenseits,
Ist gleichbedeutend für mich.
Wohin ich auch gehe,
Er steht im Mittelpunkt.
Alles, was ich tue, ist eine Art Feier.
Selbst wenn ich schlafe,
Ist Er bei mir, in meinen Armen,
Überall ist Er und niemand sonst.
Kabir

"Love is defamed in the world, because what we call love is not love. We love the perishable things, and our love perishes along with them. But the love of God is unperishable, that lives forever. This love gives us eternal life, a constant, unbreakable contact with the Godpower. It is ever fresh and does not change at any moment.
When you are embedded somewhere, you begin to grow there. Master says, “When you live in the heart of someone, naturally he will also start to live in your heart.”

All Masters who come bring the religion of love. They say that there is a Maker of all this creation, that He is controlling all this creation, and that same Power is controlling you in your body. God is love. Our soul is of the same essence as that of God – it has love innate in itself – and the way back to God is also through love.

In the Bible is given the same thing: Love the Lord thy God with all thy heart, with all thy soul, with all thy strength, and with all thy mind. And the second is like unto it: Thou shalt love thy neighbour as thyself. Kabir and all other Masters have said the same thing.

 

We want to meet somebody who can tell us about the man whom we want to meet. So by hearing his words, our attention is diverted in that direction. Even to think of Him about whom we have heard, naturally you would like, when that desire grows strong, to meet Him. You would like to be in that country where He resides. When you reach that country, you would like to go to the town where He lives. When you go to that town, you won't stay anywhere, but will go straight to His house. This is but natural.

So for those who have got the human body, this is the golden opportunity in which they can go back to their Father, but first of all, they have to know about the Father.

Go to top
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.